vier Flaschen Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
Stefan Kristoferitsch

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Geschützte geografische Angabe (g.g.A.)
Geschützt seit1998
Logo Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Ein kulinarisch hochwertiges Naturprodukt

Sein einzigartiger Charakter wird durch die heimischen Böden und den traditionellen Röstvorgang in der Ölmühle bestimmt. Die dickbauchigen dunkelgrünen Kerne verleihen dem Kürbiskernöl einen hervorragend nussig‐aromatischen Geruch, sowie einen unverkennbar tiefgrünen Farbton mit rötlichen Reflexen. So hebt sich das Steirische Kürbiskernöl g.g.A., vor allem aus kulinarischer Sicht, deutlich von anderen Kürbiskernölen ab.

Tradition trifft Moderne

Inzwischen blickt man auf eine über hundert Jahre lange Erfahrung und Erfolgsgeschichte des „Grünen Goldes“ zurück. Früher in mühsamer Kraft arbeit mit Hilfe einfacher Holz‐ und Metallvorrichtungen gepresst, wird das Steirische Kürbiskernöl g.g.A heutzutage nach demselben Prinzip in modernen Ölmühlen möglichst schonend gewonnen.

Echtes Gespür

Die Dauer des geschmackgebenden Röstvorgangs wird immer noch vom Ölpresser selbst und seinem Fingerspitzengefühl bestimmt.

Herstellungsgebiet(e): Anbaugebiet, Burgenland, Steiermark, Südliche Steiermark, Südliches BurgenlandHerstellungsgebiete Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. in Österreich
Kontrollstelle(n):

Lacon GmbH, Rohrbach

Zurück zur Produktübersicht